Sie möchten bei uns mitmachen?


Das freut uns. Unser Vereinsleben baut auf vier Haupttätigkeiten auf: Singen, Tanzen, Theater sowie Tanzen für Kinder und Jugendliche. Das Vereinsjahr beginnt immer Anfang März und endet mit dem Heimelige Abe im Januar des darauffolgenden Jahres. Im Februar sowie während den Sommer- und Herbstferien finden keine Proben statt. 

 

Jeden Mittwoch, von 19.30 - 20.30 Uhr und von 20.45 - 21.45 Uhr, singen und tanzen wir im Bärtschihus Gümligen. Dabei wechselt sich die Reihenfolge von Singen und Tanzen jede Woche ab.

  

Unsere Theatergruppe probt immer ab Herbst und führt das einstudierte Theater im Januar des darauffolgenden Jahres am Heimelige Abe auf.

 

Die Kinder- und Jugendtanzgruppe probt ab Mitte Oktober bis Ende März jeweils am Freitag, von 17.00 - 17.45 Uhr. Die einstudierten Tänze werden im Januar am Heimelige Abe sowie an einem oder zwei weiteren öffentlichen Auftritten vorgetanzt. Mit einem Familienanlass schliessen die Kinder und Jugendlichen ihre gemeinsame Zeit bis zum nächsten Tanz-Jahr ab.

 

Wir laden Sie herzlich ein, ganz unverbindlich in einer Probe vorbeizuschauen. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns.

So finden Sie uns unser Probelokal


Unser Probelokal befindet sich im Bärtschihus an der Dorfstrasse 14 in Gümligen. Das Bärtschihus Gümligen ist verkehrstechnisch sehr gut erschlossen und sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Dokumente zum Herunterladen


Probenpläne

Wir freuen uns, den Probenbetrieb der Aktiven im August und mit der Kinder- und Jugendtanzgruppe im Oktober wieder aufnehmen zu können. Zu Beginn noch in angepasster Form, d.h. pro Abend nur Tanzen oder nur Singen, und ab November wie gewohnt, weiterhin unter Einhaltung der entsprechenden Schutzkonzepte. 

Download
Probenplan Oktober 2021 bis Januar 2022
Daten der nächsten Proben
Probenplan-Okt-2021-Jan-2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.9 KB
Download
Probenplan Kinder- und Jugendtanzgruppe Oktober 2021 - März 2022
Daten der nächsten Proben
Probenplan-21-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.0 KB